EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte beim Urlaubsanspruch

In unserem Newsletter vom 22.06.2018 hatten wir Sie bereits vorgewarnt, nun ist es amtlich:

Soeben hat der Europäische Gerichtshof zwei Entscheidungen verkündigt, die gravierende Auswirkungen auf das deutsche Arbeitsrecht haben werden.

Weiterlesen

Neues aus dem Datenschutz

Das BAG äußert sich zu Löschfristen

Es gibt einmal mehr Neuigkeiten aus der Welt des Datenschutzes.

Dieses Mal geht es um ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 23.08.2018 (Az: 2 AZR 133/18) zum Thema Videoaufzeichnungen.

Weiterlesen

Die Brückenteilzeit ist beschlossene Sache!

Letzte Woche hat der Bundestag das Gesetz zur Brückenteilzeit beschlossen. Die neuen Regelungen treten am 01.01.2019 in Kraft. Das Thema Brückenteilzeit und die verschiedenen Gesetzesentwürfe haben wir bereits in vergangenen Newslettern besprochen. Das vom Bundestag beschlossene Gesetz finden Sie unter diesem LINK.

Das Wichtigste möchten wir im Folgenden noch einmal für Sie zusammenfassen:

Weiterlesen

Sozialplanabfindungen - Welches Gehalt zählt bei der Teilzeit während der Elternzeit? 

Berechnungsgrundlage für Sozialplanabfindungen ist in der Regel das monatliche Grundgehalt zu einem bestimmten Stichtag.

Aber was ist, wenn die Arbeitnehmerin / der Arbeitnehmer zum Stichtag Teilzeit während der Elternzeit macht?

Zählt dann das zum Stichtag maßgebliche Teilzeitgehalt? Oder muss man trotz Stichtag auf das vor der Teilzeit maßgebliche Vollzeitgehalt abstellen?

Weiterlesen

Kein Haftungsprivileg für Arbeitnehmer bei nicht betrieblich veranlassten Tätigkeiten 

Wenn Arbeitnehmer Ihrem Unternehmen Schaden zufügen, kommt es darauf an: Ist der Schaden bei einer betrieblich veranlassten Tätigkeit entstanden, ist die Haftung des Arbeitnehmers eingeschränkt. Für betrieblich veranlasste Schäden können Sie sich folgende Faustformel merken:

Weiterlesen